Newsletter

KONTAKT

Tel.: 0331 - 88 76 20 29 Fax: 0331 - 88 76 20 69

Lokales Bündnis für Familie Potsdam / Am Stern /
Drewitz / Kirchsteigfeld

Ansprechperson(en)

Kathrin Feldmann (c/o Stadtkontor Gesellschaft für behutsame Stadtentwicklung mbH)
Schornsteinfegergasse 3 14482 Potsdam
0331 7435714

Aktuelle Schwerpunkte der Bündnisarbeit:

Schwerpunkte der Bündnisarbeit bilden die Flexibilisierung der Kinderbetreuung, die Stabilisierung familiärer Strukturen und die Förderung des Zusammenlebens der Generationen und Kulturen vor Ort. Durch eine Bündelung der Ressourcen vor Ort möchte das Bündnis dazu beitragen, die Lebensbedingungen von Familie generationsübergreifend von der Kinderphase bis ins hohe Alter im Stadtteil Am Stern/Drewitz zu verbessern. Dieses Anliegen wird auch an Politik, Wirtschaft und Verwaltung vermittelt, damit gemeinsam das Lebensumfeld von Familien gestaltet werden kann.

  • Stärkung von Nachbarschaften (hohe Fluktuation in den Gebieten)
  • Generationenwechsel
  • Schule und (Aus-)Bildung für Jugendliche im Stadtteil
  • familienfreundliches Lebensumfeld

Durch eine Bündelung der Ressourcen der sozialen Einrichtungen im Stadtteil und das Engagement der ansässigen Wohnungsunternehmen und Geschäftsleute möchte das Bündnis im Stadtteil Am Stern/Drewitz für mehr Familienfreundlichkeit in den Wohngebieten sorgen.

Organisation des Bündnisses

Die Bündnispartner treffen sich mindestens viermal im Jahr. Die Koordinatorin Kathrin Feldmann wird dabei teilweise über das Quartiersmanagement Soziale Stadt finanziert und ist für Kirchsteigfeld ehrenamtlich tätig. Das Bündnis für Familie wird durch die Koordination/Kontaktstelle in Zusammenarbeit mit den einzelnen Arbeitsgruppen strukturell und inhaltlich geleitet und ist strukturell beim Entwicklungsbeauftragten der Stadt angebunden. Es ist in den Gremien Netzwerk Gesunde Kinder, im Arbeitskreis Migration und im regionalen Arbeitskreis der Jugendhilfe aktiv.

Projekte und Projektvorhaben

  • Veranstaltungen – Mit regelmäßigen Veranstaltungen stellt sich das Lokale Bündnis für Familie in der Öffentlichkeit vor und wirbt für mehr Familienfreundlichkeit, so beispielsweise auf dem Stadtteilfest, im Rahmen der „Bürgerinitiative Stern“, mit einem Adventsmarkt, einer Lehmbauaktion und einem Fest der Künste.
  • Wettbewerb „Familienfreundliches Unternehmen“ – Das Engagement der ansässigen Unternehmen soll gebündelt und durch die Auslobung eines Wettbewerbs „Familienfreundliches Unternehmen“ forciert werden.
  • Projekte zur Partizipation von Kindern und Jugendlichen zur Gestaltung ihrer Lebenswelten (Kinder- und Jugendrat, Stadtteilzeitungen, Kinderstadtplan)
  • Eltern-Kind-Zentrum – Zur Schaffung eines familienfreundlichen Lebensumfelds ist der Aufbau eines Eltern-Kind-Zentrums geplant.

Frühere Projekte

  • Stadtteilfeste
  • Familienwegweiser
  • Kinderweihnachtsmarkt zur Adventszeit

 

kommende Veranstaltungen des Bündnisses

weitere Bündnisse des Landkreises
Stadt Potsdam

Zurück zur Karte mit Gesamtübersicht