Newsletter

KONTAKT

Tel.: 0331 - 88 76 20 28 Fax: 0331 - 88 76 20 69

Die Veränderungen und Irritationen im Leben junger Menschen, die durch die Covid-19-Pandemie ausgelöst wurden, waren in vielen Diskussionen von untergeordneter Bedeutung. Dies nimmt Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. zum Anlass, um vor seiner Mitgliederversammlung zu einem öffentlichen virtuellen Fachdialog am 10. Dezember 2020 einzuladen, der die Interessen und Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen in schwierigen familiären Verhältnissen stärker in den Fokus rückt.

Dabei wird zunächst Gerda Holz (Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V.) ihre gemeinsam mit Antje Richter-Kornweitz kürzlich veröffentlichte Streitschrift „Gruppenbild ohne (arme) Kinder“ vorstellen. Im Anschluss daran diskutiert sie gemeinsam mit Annette Berg (Vorstandsvorsitzende und Direktorin der Stiftung SPI), Prof. Dr. Raimund Geene (Alice Salomon Hochschule Berlin, Sprecher des Arbeitskreises Kind und Familie von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.) und Hendrik Karpinski (Chefarzt der Kinderklink des Klinikums Niederlausitz, Vorstandsmitglied Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.). Moderiert wird die Diskussion von Prof. Dr. Rolf Rosenbrock (Vorstandsvorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.).

Wir möchten Sie herzlich einladen, sich an den Diskussionen zu beteiligen! Im beigefügten Flyer oder unter http://mailings.gesundheitbb.de/f/96105-274916/ können Sie sich bis zum 8.12.2020 anmelden!

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Verantwortliche Stelle ist Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. Wir verarbeiten Ihre Daten zwecks Einladung zu Veranstaltungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. (Verteiler: Lokale Bündnisse für Familie im Land Brandenburg). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen (www.gesundheitbb.de/datenschutz).

Sie können die Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an auskunft@gesundheitbb.de.

Hier finden Sie die Einladung.