Newsletter

KONTAKT

Tel.: 0331 - 88 76 20 28 Fax: 0331 - 88 76 20 69

Liebe Mitwirkende des „Lebendigen Adventskalenders“,

in den letzten Tagen habe ich telefonisch und persönlich mit vielen Kooperationspartnern gesprochen und gedanklich verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung des Projektes in diesem Jahr thematisiert.

Gestern Nachmittag habe ich daraus resultierend entschieden, es wird keinen „Lebendigen Adventskalender 2020“ geben.

Es ist mir nicht möglich, diesen ganzheitlich zu so zu organisieren, dass ich alle Türchen an die geltenden/ möglichen Verordnungen vorausschauend anpassen kann. Der Kalender ist so ein liebenswertes und geschätztes Projekt, dass es nicht absehbar ist, wie viele Menschen zusammen kommen würden an jedem Wochentag.

Ich kann den Kalender als Ganzes auch nicht öffentlichkeitswirksam bewerben, was neben Ihrem Engagement des Mitmachens auch ein toller Nebeneffekt war.

Der zwischenmenschliche Gedanke des Füreinander und Miteinander ist in der Adventszeit immer sehr präsent, so auch in diesem Jahr.

So erarbeiten wir folgendes Konzept für die Umsetzung des Kerns dieses Kalenders:

 

Die Kreismusikschule wird in Kooperation mit einzelnen Musiklehrern und Musikschülern der Musikschule und einzelnen Sängerinnen aus dem ehemaligem Kleinen Clubchor, dem gemischten Chor und der IG Summ an verschiedenen Tagen mit unterschiedlicher „Besatzung“ jeweils in allen Innenhöfen der Strausberger Seniorenresidenzen, in 3 Innenhöfen in der Hegermühle, vor dem Arthur- Becker- Ring und im Artium des Gertrud- Rossner- Hauses für die Bewohner/ vorrangig Senioren 15-20minütige Melodien zur Weihnachtszeit unter freiem Himmel darbieten .

So erfreuen sich hoffentlich viele Menschen daran und können von Ihren Zimmern/ Wohnungen aus  bequem zuhören. Die Seniorenresidenzen würden sich über eine Umsetzung sehr freuen, hatten solche Konzerte vereinzelt auch schon im Frühjahr.

Ich bedanke mich für Ihre Treue und hoffe wir können im nächsten Jahr wieder unseren bunten Adventskalender vorbereiten und in gewohnter Weise durchführen.

 

In diesem Sinne, herzliche Grüße

 

Karoline Erping